INTRO

PRIVATES NATUR RESORT GUT LEBBIN

Die Halbinsel Lebbin wird gleichermaßen von 6 besonders fischreichen Bodden der Nordrügener Boddenkette umspült: Breetzer Bodden, Neuendorfer Wiek, Breeger Bodden, Lebbiner Bodden, Tetzitzer See und Großer Jasmunder Bodden, die gleichzeitig auch große Bedeutung haben als wichtiges Brut- und Rückzugsgebiet für viele Fischarten.

Oftmals glaubt man, die Zeit scheint still zu stehen auf Lebbin – und doch fliegt sie davon. So schnell ist ein Tag, eine Woche, ein Jahr vergangen. Und so verfällt man schnell dem Rhythmus von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang … .

Lebbin – das ist ein Ort außerhalb der Zeit!

Lebbin liegt inmitten der der großen Nationalparks und Schutzgebiete und ist auch selbst Schutzgebiet:

Der Lebbiner Finkenhaken ist eine kleine Landzunge, die sich sanft hinein in den Breeger Bodden drückt. Hier ist das nord-westlichste Ende der Halbinsel Lebbin erreicht.